Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Clip, der

Alternative Schreibung Klipp
Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Clips · Nominativ Plural: Clips
Aussprache [klɪp]
Rechtschreibregeln § 32 (2), § 2
Wortbildung  mit ›Clip‹ als Letztglied: Haarclip · Ohrclip · Ohrklipp
Herkunft aus clipengl ‘Klammer’ zu to clipengl ‘festklammern’
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Mode dekorative Klammer, mit der etw. an der Kleidung (Hut, Gürtel) befestigt oder die in die Haare gesteckt wird
Beispiele:
Ich fand Olivia so cool, jeden Tag überraschte sie uns mit einem anderen Outfit von einem dänischen Designer und trug ganz selbstverständlich einen großen mit Perlen besetzen Clip von Pico im Haar. [Das 1. Mal Away: Mein Mini-Mami-Urlaub, 08.04.2019, aufgerufen am 20.08.2020]
Der Haarschmuck wird mit einem Klipp befestigt und eignet sich sowohl für Hochsteckfrisuren als auch perfekt im offenen Haar zu tragen. Kleine Federn, die in eine Stoffblume eingebracht wurden, setzen ein besonderes Augenmerkt auf diesen wunderschönen Fascinator Organza Twist. [Fascinator Organza Twist, 14.07.2020, aufgerufen am 01.09.2020]
Am Ohr getragen wirkt er wie ein gewöhnlicher Perlohrring, schlicht, mit einem Clip zu befestigen. [Süddeutsche Zeitung, 29.08.2018]
Das Konzept zeigt eine runde Smartwatch, die sich einfach aus dem Armband nehmen [lässt] und auch mit einem Clip, am Schlüsselbund oder an einem Band getragen werden können soll. [Der Standard, 25.05.2014]
2.
Klemme oder Schließe an verschiedenen Gegenständen
Beispiele:
»Warum muß ein Mitarbeiter mühsam Schrauben eindrehen, wenn das gleiche Bauteil mit weniger Kraftaufwand und Zeitbedarf mit Klipps befestigt werden kann?« fragt J[…]. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 03.12.2005]
Der Rest bleibt im Beutel, der sich zum Beispiel mit einem Klipp verschließen lässt, und kann problemlos wieder eingefroren werden. [Bild am Sonntag, 02.11.2003]
Technisch ist die Kamera dafür gut gerüstet. Da sie in einem flachen, nur 3,6 mal 3,3 Zentimeter kleinen Gehäuse steckt, wetterfest ist und sich per Clip am Hemd oder einer Jacke befestigen lässt, kann der Nutzer sie immer bei sich tragen. [Welt am Sonntag, 12.05.2013]
Ihre […] Rindswurst gehört zu Frankfurt wie der Bembel und der Apfelwein. Reiseführer und Restaurant‑Ratgeber loben die »pralle Rote« mit dem typischen blauen Klipp an beiden Seiten. Die gibt es schon seit mehr als hundert Jahren. [Süddeutsche Zeitung, 16.02.2009]
Angebrochene Verpackungen zusammendrücken und am besten mit einem Clip sofort wieder verschließen. [Berliner Zeitung, 24.01.2004]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Klipp m. auch Klip, Clip, ‘festklemmbarer modischer (Ohr)schmuck, Klemme’, Entlehnung (20. Jh.) von engl. clip, das zum Verb engl. to clip ‘befestigen, anklammern, umarmen’ gebildet ist (verwandt mit Klafter, s. d.).

Typische Verbindungen zu ›Clip‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Clip‹.

Zitationshilfe
„Clip“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Clip#1>.

Weitere Informationen …

Clip, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Clips · Nominativ Plural: Clips
Aussprache [klɪp]
Rechtschreibregeln § 32 (2), § 2
Wortbildung  mit ›Clip‹ als Letztglied: Musikclip · Videoclip
Herkunft aus clipengl ‘Ausschnitt’, zu to clipengl ‘abtrennen’
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Medien meist kurze filmische Sequenz
Synonym zu Videoclip
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein lustiger, populärer, witziger Clip; ein kurzer, langer Clip
als Akkusativobjekt: einen Clip drehen, produzieren, hochladen
als Aktivsubjekt: ein Clip läuft
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Clip im Internet
als Genitivattribut: die Produktion, der Anfang, das Ende eines Clips
Beispiele:
Der in den Sozialen Medien viel diskutierte Clip zeigt, wie ein Mann – aus Sicht der Ermittler der schweren Brandstiftung verdächtig – von mehreren Polizisten festgehalten wird. [Aachener Zeitung, 13.10.2020]
Mehr als achteinhalb Millionen Mal ist der Clip »Reform« seit Mitte November aufgerufen worden. Ein älteres Video von 2018, das mit der Junta abrechnet, hat auf Youtube 94 Millionen Clicks geholt. Die Sprache im jüngsten Clip ist derb, Schimpfwörter fallen gegen das Establishment. [Süddeutsche Zeitung, 18.12.2020]
Johannes‑Falk‑Haus stellt Weihnachtsgruß online [Überschrift] Das Video ersetzt die gedruckte Weihnachtspost. In dem Clip spricht Schulleiter Axel G[…] über das vergangene Jahr und dankt für die Unterstützung. [Neue Westfälische, 18.12.2020]
Fast 2,5 Millionen Menschen haben den Clip gesehen. Kojo erzählt darin Geschichten von Menschen, die außergewöhnliche Unfälle überlebt haben. Eigentlich wollte er den fast neun Minuten langen Clip gar nicht hochladen – zu langweilig, befand er nach dem Schneiden. [Badische Zeitung, 01.02.2016]
Wie gewaltig dieser Druck werden kann, zeigte im vergangenen Jahr eine spektakuläre Aktion von Greenpeace, die sich gegen den Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé richtete. In einer auf Youtube veröffentlichten Videoanimationen fräste sich ein riesiger Kitkat‑Schokoriegel durch den indonesischen Regenwald und richtete ein blutiges Massaker an. Der Klipp löste einen weltweiten Proteststurm aus. [Süddeutsche Zeitung, 22.11.2011] ungewöhnl. Schreibung
spezieller Kurzfilm, der ein Musikstück filmisch umsetzt
Beispiele:
Der Saarbrücker Filmemacher und Videokünstler Marc André Misman zeigt und diskutiert Kurzfilme und Musikvideos, darunter auch einen Clip der Band Steakknife, bei der Misman Gitarre spielt. [Saarbrücker Zeitung, 01.04.2014]
Kaum zu glauben, dass der Mega‑Hit »Despacito« keinen einzigen Grammy Gewinnen [sic!] konnte. Denn kein anderer Song dominierte den Sommer 2017 so sehr wie die coole Nummer von Luis Fonsi (41), Daddy Yankee (42) und Justin Bieber (25). Mit über sechs Milliarden Views gehört der Clip zu den meist gesehenen Musikvideos aller Zeiten. [Die 10 erfolgreichsten Songs des letzten Jahrzehnts, 24.12.2019, aufgerufen am 01.09.2020]
Etwas Publizität mag der Wirbel in Europa bewirkt haben, dennoch scheint Madonnas Spiel mit Zweideutigkeit für einmal nicht aufgegangen zu sein, in den Wochen vor Erscheinen des neuen Albums entfiel mit dem Clip das wichtigste Medium zur Promotion des neuen Albums. [Neue Zürcher Zeitung, 17.04.2003]
Da läßt man sich den Clip schon etwas kosten; oft ist er teurer als das eigentliche Musikstück: 125.000 Dollar gelten mittlerweile schon als »low budget«; in der Bundesrepublik darf man Summen zwischen 50.000 und 150.000 Mark ansetzen – für letzteren Betrag aber kann man bereits eine komplette LP mit Popmusik international verkaufbaren Zuschnitts produzieren. [die tageszeitung, 19.07.1989]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Clip‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Clip‹.

Zitationshilfe
„Clip“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Clip#2>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Clinch
Cliffhänger
Cliffhanger
Client
Clickworker
Clipper
Clips
Clique
Cliquenbildung
Cliquenwesen