Clubanlage, die

Alternative Schreibung Klubanlage
Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Clubanlage · Nominativ Plural: Clubanlagen
Worttrennung Club-an-la-ge ● Klub-an-la-ge
Wortzerlegung ClubAnlage
Rechtschreibregeln § 32 (2)

Typische Verbindungen zu ›Clubanlage‹, ›Klubanlage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Clubanlage‹.

Verwendungsbeispiele für ›Clubanlage‹, ›Klubanlage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie bei vielen anderen eingezäunten Clubanlagen auch verlassen allerdings nur wenige Gäste das Hotelgelände.
Die Welt, 11.07.2003
Für die Clubanlagen in den neuen Bundesländern erscheint er mir sogar lebensnotwendig.
Süddeutsche Zeitung, 10.09.1999
Unsere Clubanlagen sind alle noch geschlossen - auch in der Türkei ist jetzt noch Winter.
Bild, 17.02.1999
Erst von 600 Betten an sind traditionelle Clubanlagen in der Regel rentabel.
Die Zeit, 10.02.1992, Nr. 06
Die Hotels und Clubanlagen liegen überwiegend strandnah, so der Veranstalter in Hagen.
Der Tagesspiegel, 19.05.2000
Zitationshilfe
„Clubanlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Clubanlage>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Clubabend
Club
Clownsnummer
Clownsmaske
Clownskostüm
Clubboss
Clubchef
Clubfauteuil
Clubführung
Clubgarnitur