Clubjacke, die

Alternative SchreibungKlubjacke
GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungClub-ja-cke ● Klub-ja-cke (computergeneriert)
WortzerlegungClubJacke
Rechtschreibregeln§ 32 (2)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

sportliches (manchmal von Mitgliedern eines Klubs in gleicher Farbe und Ausführung getragenes) Jackett, meist mit gemusterten Metallknöpfen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der zwängt sich in seine grünrot gestreifte Clubjacke, die er bis dahin über dem Arm getragen hat.
Süddeutsche Zeitung, 01.07.2003
Noch heute sind sie – getragen mit stramm hochgezogenen Kniestrümpfen und marineblauen, goldgeknöpften Clubjacken – gängigste Angestelltenuniform und patriotisches Statement zugleich.
Süddeutsche Zeitung, 20.06.2000
Ersatzreserve stellen für den Sommer die graue oder biskuitfarbene Flanellhose, das schneeweiße Leinen- oder Cheviotbeinkleid und die Klubjacke.
Reznicek, Paula von u. Reznicek, Burghard von: Der vollendete Adam. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1928], S. 16977
Jungen in weißen Flanellhosen und Clubjacken, mit rosa Krawatten um den Hals und rosa Kappen auf dem Kopf flanieren an der Seite makellos gepflegter Mädchen.
Die Zeit, 15.07.2002, Nr. 28
Zitationshilfe
„Clubjacke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Clubjacke>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Clubhaus
Clubgespräch
Clubgaststätte
Clubgarnitur
Clubführung
Clubkamerad
Clubleben
Clubmannschaft
Clubmitglied
Clubobfrau