Clubmitglied, das

Alternative SchreibungKlubmitglied, s. Regelwerk: § 32 (2)
GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungClub-mit-glied ● Klub-mit-glied (computergeneriert)
WortzerlegungClubMitglied

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gast Hotelgast vorbehalten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Clubmitglied‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach ihr stellen sich die Clubmitglieder aus den anderen Wagen vor.
Die Zeit, 03.04.2007, Nr. 14
Wer in den Hotels der Gruppe preiswert übernachten möchte, muss Clubmitglied werden.
Süddeutsche Zeitung, 14.10.2003
Die genauen Daten der Clubmitglieder wurden nicht erfasst, so dass es laut BdSt unmöglich ist, gezielt Neukunden zu werben.
Der Tagesspiegel, 01.10.2003
Ohnehin sind die anreisenden Teilnehmer alle bei Hamburger Clubmitgliedern privat zu Gast.
Die Welt, 08.08.2002
Als Clubmitglied erhältst du nach dem Kauf von elf Schallplatten innerhalb eines Jahres die zwölfte Platte kostenlos.
Braun, Anne u. Nell, Edith: Man muß sich nur zu helfen wissen, Leipzig: Verl. für die Frau 1971, S. 25
Zitationshilfe
„Clubmitglied“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Clubmitglied>, abgerufen am 19.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Clubmannschaft
Clubleben
Clubkamerad
Clubjacke
Clubhaus
Clubobfrau
Clubobleute
Clubobmann
Clubpräsident
Clubraum