Codename, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Codenamens · Nominativ Plural: Codenamen
Aussprache
WorttrennungCode-na-me (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Codename · Kodename · ↗Kryptonym · ↗Tarnname  ●  ↗Deckname  Hauptform
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Aktion 1005 · Enterdungsaktion · Sonderaktion 1005
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Chip Manöver Operation Projekt bekennen entwickeln tragen verbergen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Codename‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das System mit dem Codenamen "Whistler" verspricht vor allem mehr Stabilität.
Der Tagesspiegel, 28.12.2000
Die staatsanwaltschaftlichen Untersuchungen unter dem Codenamen "Operation WWW" laufen erst an.
Die Welt, 12.02.2000
Immerhin erfuhren wir die Codenamen der anderen für 1998 eingeplanten Pentium-II-Verstärkungen.
C't, 1998, Nr. 2
Seit fünf Jahren bearbeiten sie den Fall unter dem Codenamen "Kolibri".
Süddeutsche Zeitung, 03.01.1997
Vorhin, im Büro von Lagrange, als der, wohl um sich über ihn lustig zu machen, den Codenamen erwähnte, da war es ihm wieder eingefallen.
Kopetzky, Steffen: Grand Tour, Frankfurt am Main: Eichborn 2002, S. 605
Zitationshilfe
„Codename“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Codename>, abgerufen am 21.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Codeintropfen
Codein
Code
Coda
Cocooning
Coder
Codeswitching
Codewort
Codex
Codex aureus