Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Colaflasche, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Colaflasche · Nominativ Plural: Colaflaschen
Worttrennung Co-la-fla-sche
Wortzerlegung Cola Flasche

Typische Verbindungen zu ›Colaflasche‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Colaflasche‹.

Verwendungsbeispiele für ›Colaflasche‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Form des Wagens ähnelt jetzt von oben gesehen noch mehr einer Colaflasche. [Bild, 15.01.2002]
Die stecken sie in große und kleine Colaflaschen aus Plastik. [Die Zeit, 21.03.2011, Nr. 12]
Ich legte alles auf die Soden und markierte die Stelle mit einer Colaflasche. [Die Zeit, 30.09.2006, Nr. 40]
Doch dieser ging mit einer Colaflasche auf ihn los und schlug ihn so in die Flucht. [Süddeutsche Zeitung, 02.06.1998]
Angeblich hat man in einen Kinofilm einmal alle paar Bilder das Foto einer Colaflasche eingeschnitten. [Die Zeit, 08.04.1999, Nr. 15]
Zitationshilfe
„Colaflasche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Colaflasche>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Coladose
Cola
Coke
Coitus interruptus
Coitus
Colascione
Colchicin
Colchicum
Cold Cream
Cold Rubber