Computerhersteller, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Computerherstellers · Nominativ Plural: Computerhersteller
WorttrennungCom-pu-ter-her-stel-ler

Typische Verbindungen
computergeneriert

Chip-Produzent Chiphersteller Elektronikkonzern Fujitsu-Siemens Gateway Gewinnprognose Gewinnwarnung IT-Dienstleister Internetunternehmen Mitbegründer Quartalsbericht Quartalsergebnis Quartalszahl Softwarefirma Softwarehaus Softwarekonzern Umsatzwarnung angeschlagen drittgroß gleichnamig japanisch kalifornisch kämpfend namhaft notiert taiwanesisch taiwanisch texanisch weltgroß zweitgroß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Computerhersteller‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Davon sollte Dell als einer der weltweit führenden Computerhersteller überproportional profitieren.
Die Welt, 03.01.2005
Technische Details zu dem Gerät wollte der Computerhersteller aber bisher noch nicht preisgeben.
C't, 2001, Nr. 22
Das erspart die Suche nach einem Computerhersteller, der bereit ist, in die Technologie zu investieren.
Der Tagesspiegel, 26.05.2001
Angebote von Computerherstellern, die die Schulen aufrüsten wollen, liegen bereits vor.
Süddeutsche Zeitung, 30.09.1996
Der große Computerhersteller Digital Equipment schrubbt seine Platinen bereits seit Jahren mit einem biologischen Extrakt aus getrockneten Orangenschalen.
Der Spiegel, 03.04.1989
Zitationshilfe
„Computerhersteller“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Computerhersteller>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Computerhandel
computergraphisch
computergrafisch
Computergrafik
computergestützt
Computerindustrie
computerisieren
Computerisierung
Computerkriminalistik
Computerkriminalität