Computernutzer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Computernutzers · Nominativ Plural: Computernutzer
Aussprache
WorttrennungCom-pu-ter-nut-zer

Typische Verbindungen
computergeneriert

Internet blind erfahren geplagt normal privat versiert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Computernutzer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei könnte so mancher Computernutzer beim Kauf mehrere hundert Euro sparen, wenn er die Leistung des Geräts auf die geplanten Anwendungen abstimmen würde.
Die Zeit, 08.12.2005, Nr. 50
Allein die Schulung der etwa 16000 städtischen Computernutzer wird rund 20 Millionen Euro kosten.
Süddeutsche Zeitung, 27.05.2003
Kein anderes Medium zieht Computernutzer so magisch zu ihrem PC.
Die Welt, 23.03.1999
Was sollen die Besitzer des Notebooks und andere frustrierte Computernutzer tun?
Der Tagesspiegel, 30.08.2003
Sonst hätten sich bereits viele Computernutzer durch die Weitergabe von unbemerkt infizierter Software strafbar gemacht.
C't, 2000, Nr. 4
Zitationshilfe
„Computernutzer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Computernutzer>, abgerufen am 21.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Computernetzwerk
Computernetz
Computernerd
computern
Computermodell
Computerprogramm
Computerraum
Computersatz
Computersimulation
Computersoftware