Computerpanne, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Computerpanne · Nominativ Plural: Computerpannen
Worttrennung Com-pu-ter-pan-ne
Wortzerlegung ComputerPanne

Typische Verbindungen zu ›Computerpanne‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Computerpanne‹.

Verwendungsbeispiele für ›Computerpanne‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die erkundigte sich bei der Bank, dort wusste niemand etwas von einer Computerpanne und einer telefonischen Abfrage.
Die Welt, 23.06.2004
Dennoch kann die Computerpanne nicht einfach zu den Akten gelegt werden.
Süddeutsche Zeitung, 03.06.1998
Er kündigte an, dass bei Computerpannen sofort das Abfahren der Anlagen angeordnet wird.
Bild, 26.11.1999
Eine Computerpanne ist für das jähe Absacken des australischen Linienflugzeugs verantwortlich.
Die Zeit, 10.03.2008 (online)
Wie kann ein einzelner Mensch nur in so viele Computerpannen geraten?
C't, 2001, Nr. 19
Zitationshilfe
„Computerpanne“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Computerpanne>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Computernutzer
Computernetzwerk
Computernetz
Computernerd
computern
Computerpionier
Computerprofi
Computerprogramm
Computerraum
Computersatz