Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Computerprofi, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Computerprofis · Nominativ Plural: Computerprofis
Worttrennung Com-pu-ter-pro-fi
Wortzerlegung Computer Profi

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Computerexperte · Computerfachmann · Computerfreak · Computerprofi · Computerspezialist · IT-Experte · IT-Fachkraft · IT-Fachmann · IT-Profi · IT-Spezialist  ●  Computerass  ugs. · IT-Fredel  ugs.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Computerprofi‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich glaube, die meisten Computerprofis würden sich weigern, in einer Pistolenfabrik tätig zu sein. [C't, 1991, Nr. 3]
Wenn sich der schwäbische Computerprofi den Multimediabereich so anschaut, hält er eine fundierte Ausbildung nach wie vor für die vernünftigste Lösung. [Süddeutsche Zeitung, 13.03.1997]
Anders als bei den verkleideten Angeboten von Vobis oder Computerprofis haben die Plastikteile nicht nur optische, sondern auch tragende Funktionen. [C't, 2000, Nr. 21]
Es ist doch so kein Wunder, dass in Bayern keine Computerprofis in unseren Schulen heranwachsen können. [Süddeutsche Zeitung, 14.03.2000]
Erstens entfällt die oft nur für Computerprofis einfache Einbindung von Kursdaten in vorhandene Analyseprogramme. [C't, 1994, Nr. 12]
Zitationshilfe
„Computerprofi“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Computerprofi>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Computerpionier
Computerpanne
Computernutzer
Computernetzwerk
Computernetz
Computerprogramm
Computerraum
Computersatz
Computersimulation
Computersoftware