Conditio sine qua non, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Conditio sine qua non · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungCon-di-tio si-ne qua non
HerkunftLatein
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

besonders Philosophie notwendige Bedingung, unabdingbare Voraussetzung

Thesaurus

Synonymgruppe
Conditio sine qua non · notwendige Bedingung · unerlässliche Bedingung  ●  damit steht und fällt alles  ugs. · ohne dem geht gar nichts  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • (das) Entscheidende · (das) Wesentliche · (das) Wichtigste · ↗(die) Hauptsache · Dreh- und Angelpunkt · das A und O · das Alpha und das Omega · das Um und Auf
Zitationshilfe
„Conditio sine qua non“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Conditio sine qua non>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
concitato
Concierge
Concha
Concetti
Concerto grosso
Conditioner
Conductus
Condylus
Conférence
Conférencier