Consolatio

WorttrennungCon-so-la-tio (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Trostgedicht, -schrift (als Gattung der altrömischen Literatur)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Geschichtslosigkeit des Endens wird in Consolation Service festgehalten, reflektiert - und überraschend gewendet.
Die Zeit, 25.02.2013, Nr. 08
Dann führt er eine Reihe von Späteren auf, die namentlich von seiner Consolatio inspiriert sind.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1931, S. 156
Die Kl.-Musik bleibt auf die den Lyrismus Schoecks rein und stark widerspiegelnde Consolation, eine großartige Toccata und eine späte Slg. von Ritornellen und Fughetten beschränkt.
Schuh, Willi: Schoeck. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1965], S. 22487
Zitationshilfe
„Consolatio“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Consolatio>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Consilium abeundi
Consecutio temporum
Connection
Connaisseur
Conga
Consommé
Constable
Constituante
Constructio ad Sensum
Consulting