Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Containerumschlag, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Con-tai-ner-um-schlag
Wortzerlegung Container Umschlag

Typische Verbindungen zu ›Containerumschlag‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Containerumschlag‹.

Verwendungsbeispiele für ›Containerumschlag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für das prognostizierte Wachstum bis 2015 seien weitere Kapazitäten für den Containerumschlag erforderlich. [Die Welt, 07.07.2005]
Bis 2015 wird sich der Containerumschlag von 6 Millionen pro Jahr auf 11 Millionen fast verdoppeln. [Bild, 15.04.2004]
Die Kapazitäten für den Containerumschlag sollen bis 2017 verdreifacht werden. [Die Welt, 02.02.2005]
Das sei das stärkste absolute Wachstum im Containerumschlag unter der nordeuropäischen Häfen. [Die Zeit, 12.02.2012 (online)]
Andererseits müssen für den stark steigenden Containerumschlag ausreichend neue Flächen zur Verfügung stehen. [Die Welt, 01.09.2005]
Zitationshilfe
„Containerumschlag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Containerumschlag>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Containerterminal
Containerstapel
Containerstandort
Containerstadt
Containersiedlung
Containerunterkunft
Containerverkehr
Containment
Contango
Contenance