Controlling, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Controllings/Controlling · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Con-trol-ling · Cont-rol-ling
Wortbildung  mit ›Controlling‹ als Letztglied: ↗Personalcontrolling · ↗Projektcontrolling · ↗Risikocontrolling
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wirtschaft von der Unternehmensführung ausgeübte Steuerungsfunktion

Thesaurus

Synonymgruppe
(betriebliches) Prüfungswesen · Controlling · ↗Innenrevision · interne Revision

Typische Verbindungen zu ›Controlling‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Controlling‹.

Verwendungsbeispiele für ›Controlling‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einige Häuser haben ein hervorragendes Controlling, so dass sie in guten Zeiten die Ausgaben besser begrenzen können.
Die Welt, 09.11.2001
Das Programm umfasst alle traditionellen MBA Gebiete vom Controlling über Marketing bis hin zum internationalen Management.
Die Welt, 08.10.1999
Und die sind im Controlling, also da im Unternehmen, wo das Geld gezählt wird, unbeliebt.
Die Zeit, 10.12.2008, Nr. 51
Und so was könne selbst das beste Controlling nicht an den Büchern erkennen.
Bild, 21.04.2005
Ob Geld veruntreut werde, lasse sich aber im Rahmen des Controllings nicht feststellen.
Süddeutsche Zeitung, 05.11.1998
Zitationshilfe
„Controlling“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Controlling>, abgerufen am 26.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Controlletti
Controllerbereich
Controller
Controletti
Contretanz
Controllinginstrument
Controllingsystem
Contus
Conubium
Conurbation