Convenienceprodukt, das
Alternative SchreibungConvenience-Produkt, s. Regelwerk: § 45 (E1)
GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Convenienceprodukt(e)s · Nominativ Plural: Convenienceprodukte
WorttrennungCon-ve-ni-en-ce-pro-dukt · Con-ve-ni-ence-Pro-dukt (computergeneriert)
WortzerlegungConvenienceProdukt
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

genannte sogenannte

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Convenience-Produkt‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Kunden setzen heute auch beim Schinken immer stärker auf Convenience-Produkte.
Die Welt, 31.05.2003
Oder er greift zu Convenience-Produkten: Deckel ab und rein in die Mikrowelle.
Die Zeit, 23.08.2012, Nr. 07
Dies liege auch an den wachsenden Anteilen des Exports und der so genannten Convenience-Produkte.
Süddeutsche Zeitung, 12.07.2002
Manche bemängeln, dass dazu in großem Umfang industriell vorgefertigte Lebensmittel ("Convenience-Produkte") eingesetzt werden.
Süddeutsche Zeitung, 17.08.1999
In der Regel sind die Zeit sparenden Convenience-Produkte, vor allem tiefgekühlte Fertigmahlzeiten, relativ teuer.
Die Zeit, 20.04.2000, Nr. 17
Zitationshilfe
„Convenience-Produkt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Convenience-Produkt>, abgerufen am 26.06.2017.

Weitere Informationen …