Cornerball, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Cornerball(e)s · Nominativ Plural: Cornerbälle
Aussprache [ˈkɔʁnɐˌbal]
Worttrennung Cor-ner-ball
Wortzerlegung Corner Ball1
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar Fußball.
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

A , CH Synonym zu Corner (1), Eckball, Eckstoß
Beispiele:
R[…] verwertete einen auf den »zweiten Pfosten« gezogenen Cornerball W[…]s mit dem Kopf. [Basler Zeitung, 20.08.2001]
Das Goldtor hat [der österreichische Nationalspieler Valentino] Lazaro mit dem Cornerball auf die kurze Ecke ideal eingeleitet, [Stefan] Posch gut vollendet[…]. [Kronen Zeitung, 14.10.2019]
Brasilien kam nur durch einen Abwehrfehler nach einem Cornerball von Rivaldo zum Ausgleich – Franca war unbewacht und köpfelte ein. [Kurier, 29.05.2000]
Die Derby‑Statistik ergibt ein unerwartetes Bild vom Kräfteverhältnis beider Mannschaften: Trotz des 1:5 hatte Rapid mehr Torschüsse und wesentlich mehr Cornerbälle als Austria zu verzeichnen. Fazit: Austria war die wesentlich effizientere Mannschaft. [Kurier, 19.04.1993]
Den folgenden Cornerball Fritz Walters lenkte Ungarns rechter Verteidiger etwa sorglos über die verlängerte Torlinie ab: wieder Ecke. [Neue Zürcher Zeitung (Fernausgabe), 06.07.1954]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Cornerball‹ (berechnet)

getreten lenken stiess verlängern verlängert verwandeln verwerten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Cornerball‹.

Zitationshilfe
„Cornerball“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Cornerball>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Corner
Cornemuse
Cornedpork
Cornedbeef
Corned Pork
Cornerfahne
Cornet
Cornetto
Cornflake
Cornichon