Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Coronasünderin, die

Alternative Schreibung Corona-Sünderin
Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Coronasünderin · Nominativ Plural: Coronasünderinnen
Aussprache  [koˈʀoːnaˌzʏndəʀɪn]
Worttrennung Co-ro-na-sün-de-rin ● Co-ro-na-Sün-de-rin
Rechtschreibregel § 45 (1)
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie.
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

umgangssprachlich entsprechend der Bedeutung von Coronasünder
Beispiel:
[…] eine alte Frau berichtet von ihrem schlechten Gewissen – weil sie es zuhause nicht aushält, die Corona-Sünderin. [Noch einmal arbeiten, 21.03.2020, aufgerufen am 30.04.2020]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Coronasünderin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Coronas%C3%BCnderin>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Coronasünder
Coronaskeptiker
Coronaradweg
Coronaparty
Coronapandemie
Coronatest
Coronatestpass
Coronavirus
Coronavirus-Pandemie
Coronaviruspandemie