Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Coronavirus-Pandemie, die

Alternative Schreibung Coronaviruspandemie
Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Coronavirus-Pandemie · Nominativ Plural: Coronavirus-Pandemien · wird selten im Plural verwendet
Aussprache [koˈʀoːnaviːʀʊspandeˌmiː]
Worttrennung Co-ro-na-vi-rus-Pan-de-mie ● Co-ro-na-vi-rus-pan-de-mie
Wortzerlegung Coronavirus Pandemie
Rechtschreibregel § 45 (1)
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie.
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Synonym zu Coronapandemie
Grammatik: Plural ungebräuchlich
Beispiele:
Die Coronavirus-Pandemie weitet sich in diesen Tagen weiter aus, ob es uns gefällt oder nicht. [Aachener Zeitung, 19.12.2020]
Zwischendurch hat die Coronavirus-Pandemie das gewohnte Leben über den Haufen geworfen. Wie fällt Ihr persönliches Fazit aus? [–] Es war ein wirklich komisches Jahr – für uns alle. Viele Dinge entsprachen durch die Coronavirus-Pandemie nicht dem normalen Alltag. Auch ich als Sportler musste mich in vielen Dingen einschränken. [Döbelner Allgemeine Zeitung, 19.12.2020]
Die Coronavirus-Pandemie belastet die Psyche von Kindern und Jugendlichen, heisst es zurzeit in vielen Medien. [Luzerner Zeitung, 18.12.2020]
Der aus Kirschweiler (Kreis Birkenfeld) stammende Hans‑Joachim S[…] lebt mit seiner Familie in Peking. Für ihn gehören das Virus und der Schutz davor zum Alltag. Unserer Zeitung erzählt er, wie seine Familie der Krankheit trotzt. Wo wohnen Sie, und wie weit ist dies vom Epizentrum der Coronaviruspandemie in Wuhan entfernt? [Rhein-Zeitung, 15.02.2020]
Die Folgen der Coronavirus-Pandemie könnten insbesondere das exportabhängige Deutschland hart treffen. [Die Welt, 30.01.2020]
allgemeiner durch ein Coronavirus (1) ausgelöste weltweite Epidemie
Beispiele:
Der Erreger von Sars, der jetzt Sars‑CoV‑1 heißt, verlor im Verlauf der ersten Coronavirus-Pandemie vor 17 Jahren unvermittelt ein kleines Stück Erbgut – und damit auch ein Eiweiß. [Süddeutsche Zeitung, 04.04.2020]
Verschiedene Untersuchungen, Reviews, Ausbruchs‑ und Clusteranalysen, Modellierungen in Verbindung mit den Auswertungen früherer Influenza‑Pandemien sowie die publizierten Auswertungen der bisherigen Coronavirus-Pandemien MERS und SARS‑1 ergeben ein zunehmend schlüssiges Bild, dass Kinder in der aktuellen CoVid‑19‑Pandemie im Gegensatz zur Rolle bei der Influenza‑Übertragung keine herausragende Rolle in der Ausbreitungsdynamik spielen. [Norddeutsche Neueste Nachrichten, 19.05.2020]
Das sind noch weiche Daten, ja, aber der Trend zeichnet sich ab und wird durch Studien über frühere Coronavirus-Pandemien unterstützt, etwa die Sars‑1‑Pandemie von 2009: Kinder sind in der Covid‑19‑Epidemie keine treibende Kraft, ganz im Gegensatz zu Influenza, wo Kinder besonders betroffen sind und das Virus verstärkt weitergeben. [Neue Osnabrücker Zeitung, 28.04.2020]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
COVID-19-Pandemie · Corona-Pandemie · Coronavirus-Krise · Coronavirus-Pandemie  ●  Coronakrise  ugs., Hauptform
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„Coronavirus-Pandemie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Coronavirus-Pandemie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Coronavirus
Coronatestpass
Coronatest
Coronasünderin
Coronasünder
Coronaviruspandemie
Coroner
Corporate Identity
Corps
Corpsbruder