Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Countryside, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Countryside · wird nur im Singular verwendet
Aussprache [ˈkantʀisaɪ̯t]
Worttrennung Coun-try-side · Count-ry-side

Typische Verbindungen zu ›Countryside‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Countryside‹.

Verwendungsbeispiele für ›Countryside‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seine schönsten Häuser stehen versteckt in den Gärten der englischen Countryside. [Die Zeit, 18.01.1982, Nr. 03]
Für Generationen von Schriftstellern, Malern und Komponisten war die Countryside ein unerschöpflicher Quell der Inspiration. [Die Zeit, 29.10.1993, Nr. 44]
Das kommt der Auftragslage seiner Werkstatt in der südenglischen countryside zugute. [Die Zeit, 17.09.2003, Nr. 38]
Großbritanniens Countryside ist im globalen Dorf des Welttourismus eine feste Größe. [Die Zeit, 26.03.2001, Nr. 13]
Drastische Eingriffe in die Countryside sind kein spezifisches Phänomen unserer Zeit. [Die Zeit, 29.10.1993, Nr. 44]
Zitationshilfe
„Countryside“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Countryside>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Countrymusik
Countrymusic
Countess
Countertenor
Counterpart
Countrysong
Countrysänger
County
Coup
Coupage