Kuponschneider, der

Alternative Schreibung Couponschneider
Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Ku-pon-schnei-der ● Cou-pon-schnei-der
Wortzerlegung Kuponschneiden-er
Rechtschreibregeln § 20 (2), § 32 (2)
eWDG, 1969

Bedeutung

Synonym zu Kuponabschneider

Verwendungsbeispiele für ›Kuponschneider‹, ›Couponschneider‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ist für sich genommen vor allem eine massive Steuersenkung für Kuponschneider.
Die Zeit, 13.05.2007, Nr. 20
Daß dieser erst jetzt serviert wird, dürften manche der Kuponschneider als Provokation empfinden.
Süddeutsche Zeitung, 23.03.1995
Und sie stempeln diese Instanzen sehr respektvoll zu Opfern eines ungerechterweise zu groß geratenen Einflusses der Couponschneider.
o. A.: DAS WUNDER DES GELDES IN WELTWEITER FUNKTION. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1984]
Auf Dauer wird eine Volkswirtschaft nicht wie ein Couponschneider von den Gebühren alter Blaupausen leben können.
Die Welt, 29.09.1999
Argentinien, Brasilien, Mexiko - um drei der großen Quellen des US-Reichtums zu nennen, sind nicht mehr in der Lage, die Couponschneider der Wall Street zu bedienen.
konkret, 1984
Zitationshilfe
„Kuponschneider“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kuponschneider>, abgerufen am 23.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Couponabschneider
Coupon
Coupletsängerin
Coupletsänger
Couplet
Cour
Courage
couragiert
Courante
courfähig