Credo, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Credos · Nominativ Plural: Credos
Nebenform selten Kredo · Substantiv · Genitiv Singular: Kredos · Nominativ Plural: Kredos
Aussprache 
Worttrennung Cre-do ● Kre-do (computergeneriert)
Rechtschreibregel § 32 (2)
Herkunft zu crēdōlat ‘ich glaube’
eWDG

Bedeutungen

1.
Glaubensbekenntnis, Leitsatz
Beispiele:
sein politisches Credo formulieren
dieses Werk stellt das Credo des Künstlers dar
in diesen Versen hat der Dichter sein künstlerisches Credo ausgedrückt
2.
Religion apostolisches Glaubensbekenntnis
Beispiel:
das Credo beten
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Kredo · Credo
Kredo Credo n. ‘christliches Glaubensbekenntnis’, mhd. crēdō, Substantivierung von lat. crēdō ‘ich glaube’ (lat. crēdere ‘glauben’), dem ersten Wort des apostolischen wie des in der Messe gebeteten nicäno-konstantinopolitanischen Glaubensbekenntnisses. In neuerer Zeit vielfach auch in allgemeinem Sinne ‘Glaubenssatz, Glaubensbekenntnis, Glaube, Überzeugung’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Credo · Glaubensbekenntnis · Glaubensgrundsatz · Kredo · geglaubter Grundsatz
Oberbegriffe
  • handlungsleitende Norm(en)
Assoziationen
Synonymgruppe
Leitsatz · Leitspruch · Losung · Motto · Parole · Slogan · Wahlspruch  ●  Credo  fig. · Devise  Hauptform · Maxime  Hauptform · Mantra  ugs., fig.
Oberbegriffe
  • handlungsleitende Norm(en)
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Credo‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Credo‹.

Verwendungsbeispiele für ›Credo‹, ›Kredo‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es war rein zufällig das richtige Credo für die fünfziger Jahre. [Krausser, Helmut: Eros, Köln: DuMont 2006, S. 119]
Im Netz soll jeder tun, was er will, lautet ihr Credo. [Die Zeit, 30.03.2000, Nr. 14]
Das jedenfalls ist seit 1982 das Credo der christlich‑liberalen Koalition. [Die Zeit, 30.07.1998, Nr. 32]
Stimmt der Weg, so Krafts Credo, führt er zwangsläufig zum Ziel. [Die Zeit, 14.10.2013, Nr. 41]
Mein Credo war: Wenn ich mir beinahe unerreichbare Ziele setze, erreiche ich effektiv mehr als bei realistisch gesetzten Zielen. [Die Zeit, 14.01.2013, Nr. 02]
Zitationshilfe
„Credo“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Credo>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Credit
Creas
Cream
Crayon
Crawlstil
Creek
Creme
Creme brulee
Creme brulée
Cremefülle