Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Curé

Worttrennung Cu-ré (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

katholischer Pfarrer in Frankreich

Verwendungsbeispiele für ›Curé‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und wenn dem Gast ein Ticket vom Sex‑Shop aus der Tasche fällt, dem Curé ist nichts fremd. [Süddeutsche Zeitung, 27.05.2000]
Höhere Zinsen würden "dem Sparer schaden", schrieb Cœuré am Montag in einem Gastbeitrag für das "Handelsblatt". [Die Zeit, 11.11.2013 (online)]
Das französische EZB‑Direktoriumsmitglied Benoît Cœuré versuchte ebenfalls, die Debatte zu beruhigen. [Die Zeit, 27.03.2013 (online)]
Der Papst hat ihn nach Toulon versetzt, der Curé soll dort Bischof werden. [Süddeutsche Zeitung, 27.05.2000]
Da wurde ein dicker Curé aus der Bretagne jüngst von einem seiner Beichtkinder vor einem recht zugänglichen Hause mit einer großen Hausnummer betroffen. [Tucholsky, Kurt: Schnipsel. In: ders., Kurt Tucholsky, Werke – Briefe – Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1925], S. 3776]
Zitationshilfe
„Curé“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Cur%C3%A9>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Curtainwall
Cursortaste
Cursor
Currywurst
Currysoße
Custard
Custodian
Customizing
Cut
Cutaway