Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Curriculumforschung

Worttrennung Cur-ri-cu-lum-for-schung
Wortzerlegung Curriculum Forschung
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Forschungszweig der Pädagogik, der sich mit curricularen Fragen befasst

Verwendungsbeispiele für ›Curriculumforschung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bislang ist die Curriculumforschung in methodischen Fragen steckengeblieben und sieht sich noch nicht in der Lage, zur praktischen Zielsetzung einer reformierten Schule beizutragen. [Die Zeit, 09.04.1971, Nr. 15]
Dabei kann die Curriculumforschung heute auf vielfältige Erfahrungen mit der Rezeption angelsächsischer Curriculumtheorien und der Curriculumentwicklung in Deutschland seit etwa 1965 zurückgreifen. [Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Curriculumforschung. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 631]
Der Begriff aus der Curriculumforschung und ‑entwicklung bezeichnet bestimmte Vorgänge und Probleme bei der Verbreitung eines fertigen Curriculums. [Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Dissemination. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 993]
Zitationshilfe
„Curriculumforschung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Curriculumforschung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Curriculum Vitae
Curriculum
Curling
Curium
Curie
Curriculumtheorie
Curry
Currypulver
Currysauce
Currysoße