Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Currypulver, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Currypulvers · Nominativ Plural: Currypulver
Worttrennung Cur-ry-pul-ver
Wortzerlegung Curry Pulver

Thesaurus

Synonymgruppe
Curry · Currypulver
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Currypulver‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese schmeckte süßlich, von Currypulver war keine Spur sichtbar, und Schärfe konnte man nur mit einiger Fantasie erkennen. [Süddeutsche Zeitung, 04.09.2000]
Currypulver muß luftdicht aufbewahrt werden, es verliert sonst an Würze. [Die Zeit, 13.04.1962, Nr. 15]
Currypulver gehört nach bundesdeutschen Regeln seit 1964 zu den Gewürzzubereitungen. [konkret, 1984]
Und weil wir bisher wenig gewagt haben und das Glas mit dem Currypulver noch in der Küche rumsteht, schließen wir dieses Weihnachtsmenü mit einem Curryparfait. [Die Zeit, 04.12.2006, Nr. 49]
Da sie sich länger hält als Currypulver, ohne das Aroma zu verlieren, habe ich immer mehrere im Kühlschrank. [Die Zeit, 19.08.1996, Nr. 34]
Zitationshilfe
„Currypulver“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Currypulver>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Curry
Curriculumtheorie
Curriculumforschung
Curriculum Vitae
Curriculum
Currysauce
Currysoße
Currywurst
Cursor
Cursortaste