Cut, der
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
Kurzform vonCutaway
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Quelle: DWDS, 2016
Synonym zu Cutaway
2.
Boxen Riss der Haut, bes. rund um die Augenpartien
3.
Golf Qualifikation für die weitere Teilnahme an einem Golfturnier nach den ersten beiden Runden (aufgrund der Anzahl der bisher benötigten Schläge)
OpenThesaurus (09/2016)

Thesaurus

Synonymgruppe
Aufwärtshaken · Kinnhaken · Upper-cut · Uppercut
Oberbegriffe
DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Anzahl der Spieler verringert jeweils nach so genannten Cuts.
Der Tagesspiegel, 08.04.2001
Es wird eine ganz neue Form von Theater mit Cuts wie beim Film.
Bild, 11.08.1998
Als ich fertig war, ging ich zu dem Mann im Cut, mich zu bedanken.
Alexander Granach, Da geht ein Mensch: Leck: btb Verlag 2007, S. 251
In neuerer Zeit ist nun der Cut vom Zahn der Zeit zernagt worden.
Meißner, Hans-Otto: Man benimmt sich wieder, Giessen: Brühl 1950, S. 55
Und als er sich schon für den Cut entschlossen hatte, zog er ihn wütend wieder aus.
Baum, Vicky: Menschen im Hotel, München: Droemersche Verlagsanstalt 1956 [1929], S. 163
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anzug Auge Augenbraue Augenlid Cut Frack Gehrock Jochbein Major-Turnier Paste Profiturnier Runden Schlägen Smoking Turnier Zylinder bangen blutenden genäht geschafft gescheitert klafft verfehlte verpasst verpassten zittern zugezogen Überstehen überstanden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Cut‹.