Cyberkriminelle, die oder der

Alternative Schreibung Cyber-Kriminelle
Grammatik Substantiv (Femininum, Maskulinum) · Genitiv Singular: Cyberkriminellen · Nominativ Plural: Cyberkriminellen
Mit Pluralendung ‑n wird das Wort in der schwachen Flexion (bestimmter Artikel) und der gemischten Flexion (Indefinitpronomen, Possessivpronomen) gebildet, z. B. die, keine Cyberkriminellen, in der starken Flexion ist die Endung unmarkiert, z. B. zwei, einzelne Cyberkriminelle.
Aussprache [ˈsaɪ̯bɐkʀimiˌnɛlə]
Worttrennung Cy-ber-kri-mi-nel-le ● Cy-ber-Kri-mi-nel-le
Wortzerlegung  cyber- Kriminelle
Grundform cyberkriminell
Rechtschreibregeln § 45 (1)
Wahrig und ZDL

Bedeutung

Person, die Straftaten im Bereich der Cyberkriminalität begeht
Beispiele:
Ein Cyberkrimineller hat die Stammdaten von zwei Millionen Kunden von Vodafone Deutschland gestohlen. [Die Zeit, 12.09.2013 (online)]
[…]Während Cyberkriminelle früher vor allem Produkt‑ oder Unternehmensinformationen im Visier hatten, haben sie mittlerweile etwas viel Wertvolleres entdeckt: die Kundendaten[…]. [Die Welt, 10.12.2019]
Die Hacker hätten die Kontrolle über einen Computer in dem Geldhaus übernommen und dann das Swift‑System genutzt, um die Summe auf ihre Konten umzuleiten. […] Der Fall erinnert an den Beutezug von Hackern in Bangladesch im Februar 2016. Damals stahlen Cyber-Kriminelle bei der Notenbank des Landes umgerechnet 81 Millionen Dollar. [Süddeutsche Zeitung, 17.02.2018]
Microsoft kündigt […] wichtige Aktualisierungen an. So will das Unternehmen die Schwachstelle in der Windows‑Hilfe beheben, die Cyberkriminelle bereits seit einigen Wochen ausnutzen, um Trojaner und andere Schädlinge zu verbreiten. [Großer Update-Tag bei Microsoft, 04.10.2017, aufgerufen am 16.11.2020]
Beim Wiesbadener Bundeskriminalamt (BKA) fahndet […] bereits seit 1998 eine eigene Internet‑Beobachtungsgruppe nach Cyberkriminellen, die Kinderpornografie, Schießzeug oder verbotene Medikamente verbreiten. [Der Spiegel, 28.02.2000]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Cyberkriminelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Cyberkriminelle>, abgerufen am 17.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
cyberkriminell
Cyberkriminalität
Cyberkrieg
Cybercafé
Cyberattacke
Cybermobbing
Cybermonday
Cyberpunk
Cyberraum
Cybersex