Cyclamat

WorttrennungCy-cla-mat · Cyc-la-mat (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(künstlich hergestellter) kochbeständiger Süßstoff

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daß Cyclamat allein schlank macht, ist indes eine unbewiesene Behauptung.
Die Zeit, 12.07.1968, Nr. 28
Ergo ist Cyclamat als Arzneimittel unwirksam und darum darf es nicht mehr verkauft werden.
Die Zeit, 04.09.1970, Nr. 36
Neben den künstlichen Laborprodukten Saccharin, Cyclamat, Acesulfam und Aspartam sind Thaumatin und Neohesperidin-Dihydrochalkon (NHDC) zugelassen.
Süddeutsche Zeitung, 02.04.2002
Zitationshilfe
„Cyclamat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Cyclamat>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Cyborg
Cyberwar
Cyberterror
Cyberstrategie
Cyberstraftäter
Cyclonium
Cytochrom
Cytosin
d
D-Day