Döntje, das oder der

GrammatikSubstantiv (Neutrum, Maskulinum)
WorttrennungDönt-je (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

norddeutsch lustige Geschichte, Anekdote
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Döntje · Döntjes
Döntje n. m. meist Döntjes Plur. nordd. ‘kleine lustige Geschichten’ (19. Jh.), mit Deminutivsuffix zu nd. Dōn ‘Ton, Klang, Weise’ (s. ↗Ton2).
Zitationshilfe
„Döntje“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/D%C3%B6ntje>, abgerufen am 25.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dontgeschäft
Donquichottiade
Donquichotterie
Donnerwort
Donnerwetter
Donum
Donut
doodeln
doof
Doofheit