Dünnsäure

WorttrennungDünn-säu-re
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Chemie Schwefelsäure, die als Abfallprodukt in der chemischen Industrie entsteht

Typische Verbindungen
computergeneriert

Nordsee Verklappung verklappen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dünnsäure‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dünnsäure soll künftig an Land "entsorgt" werden, in dem sie neutralisiert und anschließend gelagert wird.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1988]
Es wäre wohl auch schneller gegangen: Bayer Leverkusen arbeitet Dünnsäure bereits seit März 1982 wieder auf.
Die Zeit, 02.11.1984, Nr. 45
Es ist verpönt, Dünnsäure in der Nordsee zu verklappen oder seine alten Autoreifen in den Wald zu schmeißen.
Süddeutsche Zeitung, 12.09.2003
Beim Verdünnen von Schwefelsäure in Wasser zu Dünnsäure entstehen große Wärmemengen.
Die Welt, 30.06.2004
In Nordenham blockierte Greenpeace drei Tage den Frachter "Kronos", der Dünnsäure der Bayer AG in der Nordsee ablassen wollte.
Bild, 11.10.2000
Zitationshilfe
„Dünnsäure“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dünnsäure>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dünnpfiff
Dünnmann
dünnmachen
dünnlippig
dünnhäutig
dünnschalig
Dünnschiss
Dünnschliff
dünnstämmig
Dünnung