Düsenverkehrsflugzeug, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Düsenverkehrsflugzeug(e)s · Nominativ Plural: Düsenverkehrsflugzeuge
Worttrennung Dü-sen-ver-kehrs-flug-zeug
Wortzerlegung  Düse Verkehrsflugzeug
eWDG

Bedeutung

siehe auch Düsenflugzeug

Typische Verbindungen zu ›Düsenverkehrsflugzeug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sitz erfolgreichBeispielsätze anzeigen gebautBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Düsenverkehrsflugzeug‹.

Verwendungsbeispiele für ›Düsenverkehrsflugzeug‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch ein passendes Düsenverkehrsflugzeug europäischer Provenienz gab es dann nicht.
Die Zeit, 16.02.1976, Nr. 07
Wer, so fragte man sich, fährt zu Zeiten der Düsenverkehrsflugzeuge noch in acht Tagen über den Atlantik?
Die Zeit, 09.02.1959, Nr. 06
Und bei den Düsenverkehrsflugzeugen ist Europas Airbus-Industrie dabei, den jahrzehntelangen Weltmarktführer Boeing auf Platz zwei zu drängen.
Die Welt, 11.11.2003
In dem Düsenverkehrsflugzeug des Typs Comet 4 C saßen 14 Passagiere und neun Mitglieder der Besatzung.
Süddeutsche Zeitung, 12.08.2003
Die Industrie schätzt das Marktpotential für Düsenverkehrsflugzeuge bis 2014 auf mehr als 11000 Exemplare, die Umsätze auf nahezu 800 Milliarden US-Dollar gegenwärtiger Kaufkraft.
o. A.: Poker um den Megaliner. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
Zitationshilfe
„Düsenverkehrsflugzeug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/D%C3%BCsenverkehrsflugzeug>, abgerufen am 03.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Düsentriebwerk
Düsentreibstoff
Düsentrainer
Düsenpassagierflugzeug
Düsenöffnung
Düsenzeitalter
dusig
duslig
Dussel
Dusselei