Dachterrasse, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Dach-ter-ras-se
Wortzerlegung DachTerrasse
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

als Terrasse nutzbare Fläche auf einem Dach

Thesaurus

Architektur
Synonymgruppe
Dachgarten · Dachterrasse
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Dachterrasse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dachterrasse‹.

Verwendungsbeispiele für ›Dachterrasse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es wird feucht auf der Dachterrasse, und bald bin ich der einzige Gast.
Die Zeit, 29.12.1999, Nr. 1
Trotz kühler Temperaturen waren auf der Dachterrasse alle Plätze besetzt.
Bild, 27.04.1999
Auf ihrer Dachterrasse, die man von der Straße nicht sieht, feiert sie die sagenhaften Dachterrassenfeste.
Kronauer, Brigitte: Die Frau in den Kissen, Stuttgart: Klett-Cotta 1990, S. 354
Beim Begräbnis prominenter Bundesmitglieder tanzen sie auf der Dachterrasse des Hauses.
o. A.: Lexikon der Kunst - D. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 21592
Ich schaue mit Schaudern von unserer Dachterrasse auf den Asphaltplatz hinab.
Späth, Gerold: Commedia, Frankfurt a. M.: S. Fischer 1980 [1980], S. 17
Zitationshilfe
„Dachterrasse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dachterrasse>, abgerufen am 11.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
dachteln
Dachtel
Dachstuhlbrand
Dachstuhl
Dachstube
Dachträger
Dachtraufe
Dachverband
Dachwohnung
Dachzeile