Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Dachträger, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Dachträgers · Nominativ Plural: Dachträger
Worttrennung Dach-trä-ger
Wortzerlegung Dach Träger

Verwendungsbeispiele für ›Dachträger‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf der Baustelle liegen deshalb Dachträger herum, die nicht mehr benötigt werden. [Die Welt, 30.05.2002]
Das 3600 Tonnen schwere Gerüst stützt die Dachträger, solange diese noch nicht miteinander verbunden sind. [Die Welt, 28.03.2002]
Allein 95 Schweißer sind damit beschäftigt, Dachträger miteinander zu verschweißen. [Die Welt, 28.03.2002]
Die Dachträger sind weiß, die Sitzschalen dunkelblau, dazwischen ist viel Glas. [Der Tagesspiegel, 07.06.2004]
Die Mittelzelle ist besonders steif gebaut und für die Dachträger werden stärkere Bleche benutzt, als allgemein üblich. [Die Zeit, 03.01.1972, Nr. 01]
Zitationshilfe
„Dachträger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dachtr%C3%A4ger>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dachtraufe
Dachterrasse
Dachtel
Dachstuhlbrand
Dachstuhl
Dachverband
Dachwohnung
Dachzeile
Dachziegel
Dachziegelverband