Dachzimmer, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungDach-zim-mer
eWDG, 1967

Bedeutung

siehe auch Dachkammer

Thesaurus

Synonymgruppe
Dachkammer · ↗Dachstube · Dachzimmer · ↗Mansarde · ↗Mansardenzimmer · ↗Oberstübchen
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

wohnen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dachzimmer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn unsere Familien sich besuchten, haben wir im kuscheligen Dachzimmer ferngesehen, Computer gespielt.
Bild, 29.06.2004
Wenn sie auf Reisen ist, setzt er sich manchmal in das Dachzimmer, wo sie ihr Büro eingerichtet hat, und atmet ihren Geruch ein.
Süddeutsche Zeitung, 13.09.2002
Sieben Revolutionäre versammeln sich im Dachzimmer eines Clubs, in dem sie ein Bordell eröffnen möchten.
Die Welt, 01.07.1999
In der koreanischen Botschaft wurde Yun zunächst in einem Dachzimmer eingesperrt, bewacht von zwei jungen kräftigen Männern, auch Bergarbeiter.
Hannover, Heinrich: Die Republik vor Gericht 1954 - 1974, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1998], S. 179
Der Mikrobiologe Hans Bartram, der gewiß auch beim Essen ein munterer Gesellschafter wäre, bleibt zu den Mahlzeiten in seinem Dachzimmer.
konkret, 1982
Zitationshilfe
„Dachzimmer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dachzimmer>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dachziegelverband
Dachziegel
Dachzeile
Dachwohnung
Dachverband
Dacit
Dackel
Dackelbein
Dackelbeine
Dackelblick