Dackeldame, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Dackeldame · Nominativ Plural: Dackeldamen
Worttrennung Da-ckel-da-me
Wortzerlegung  Dackel Dame1

Verwendungsbeispiele für ›Dackeldame‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort ist sie nun wieder mit ihrer 17 Jahre alten Dackeldame Inka vereint.
Die Zeit, 10.01.2007 (online)
Nur mit Mühe hält sich Dackeldame Adelaide auf den Beinen.
Bild, 02.04.2002
Er mußte für seine Rettung erst betäubt werden, denn zähnefletschend verteidigte er die Dackeldame gegen vier Polizisten.
Bild, 12.02.1999
Dann habe Holzapfel, bei dem die Dame des Hauses wegen ihrer Schulterbeschwerden in Behandlung war, vorgeschlagen, auch Dackeldame Anna mal durchzukneten.
Süddeutsche Zeitung, 22.01.1998
In einen Kaninchenbau am Schwabinger Schuttberg verirrte sich Ende Februar eine Dackeldame.
Süddeutsche Zeitung, 10.07.2001
Zitationshilfe
„Dackeldame“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dackeldame>, abgerufen am 26.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dackelblick
Dackelbeine
Dackelbein
Dackel
Dacit
Dackelmischling
dackeln
Dacron
Dada
Dada-Bewegung