Daiquiri

WorttrennungDai-qui-ri
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Cocktail aus Obstsaft, Zucker, Eis u. (kubanischem) Rum

Typische Verbindungen
computergeneriert

Mojito trinken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Daiquiri‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was liegt also näher, als hier den trockenen Mund mit einem morgendlichen Daiquiri zu kühlen?
konkret, 1983
In die Hand gehört, wie wir aus den entsprechenden Home-Storys wissen, ein Daiquiri.
Die Zeit, 24.10.2011, Nr. 43
Zitronensaft, Zucker, weißen Rum, Eis, mehr braucht der Daiquiri nicht.
Die Welt, 10.07.1999
Das galt auch für den Mojito sowie den Strawberry Daiquiri.
Der Tagesspiegel, 25.05.2001
Johnny & Demi amüsierten sich in einem lauschigen Separee mit Daiquiris und Austern.
Bild, 23.06.1997
Zitationshilfe
„Daiquiri“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Daiquiri>, abgerufen am 17.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Daina
Daimonion
Daily Soap
dahocken
Dahlienstrauß
DAK
Dakapo
Dakapoarie
Dakhma
Dakryoadenitis