Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Daktyliothek, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Dak-ty-li-othek · Dak-ty-lio-thek
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

besonders im Altertum und in der Renaissance   Behältnis, Kästchen mit Fingerringen, besonders Sammlung von Gemmen, Kameen und geschnittenen Steinen
Zitationshilfe
„Daktyliothek“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Daktyliothek>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dakryozystitis
Dakryoadenitis
Dakhma
Dakapoarie
Dakapo
Daktylo
Daktylogramm
Daktylographin
Daktylologie
Daktyloskopie