Damenkapelle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungDa-men-ka-pel-le
WortzerlegungDame1Kapelle1
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
in dem Lokal spielte eine Damenkapelle

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zur Probe trifft sich "Die Damenkapelle" einmal pro Woche in einem Werkstatt-Hinterhof im Wedding.
Bild, 04.05.1998
Oma war nämlich Jazzpianistin und befehligte zu ihrer Zeit eine Damenkapelle auf der Paketfahrtlinie zwischen Java und China.
Die Welt, 28.12.2000
Heute spielen die Mitglieder der beiden Damenkapellen in schwarzen Kleidern mit halblangen Ärmeln, manchmal auch in Rock und Bluse.
Die Zeit, 18.09.1958, Nr. 38
Seine Geliebte, die Mitglied einer schwedischen Damenkapelle gewesen war, erhielt von ihm wertvolle Geschenke.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 03.03.1913
Zitationshilfe
„Damenkapelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Damenkapelle>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Damenhut
Damenhandtasche
Damenhandschuh
damenhaft
Damengesellschaft
Damenkleid
Damenkleidung
Damenklub
Damenkonfektion
Damenkränzchen