Dammar

Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Harz südostasiatischer Bäume, das technisch vielfach verwendet wird

Verwendungsbeispiele für ›Dammar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Foto vergilbt zu leicht bei den Dämpfen von Dammar und Leinöl.
Die Zeit, 20.10.2005, Nr. 43
Voraussetzung für das Gelingen ist ein normaler Firnis aus Dammar oder Mastix in Terpentinöl gelöst.
o. A.: Lexikon der Kunst - R. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 31859
Zitationshilfe
„Dammar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dammar>, abgerufen am 18.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dämm-Mittel
Damm
Dämlichkeit
dämlich
damledern
Dammarafichte
Dammbalken
Dammbau
Dammböschung
Dammbruch