Damnum

WorttrennungDam-num (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wirtschaft Abzug vom Nennwert eines Darlehens als Vergütung für die Darlehensgewährung

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Abgeld · ↗Abschlag · Ausgabeabschlag · Damnum · ↗Disagio
Unterbegriffe
  • Dreingabe  ●  Naturalrabatt inklusive  selten
  • Draufgabe  ●  Naturalrabatt exklusive  selten
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da ist besonders das Spiel mit dem Damnum oder Disagio.
Die Zeit, 26.03.1993, Nr. 13
Nur dadurch sei sichergestellt, dass die Zinsvorauszahlung (Damnum) steuerlich geltend gemacht werden könne.
Der Tagesspiegel, 19.02.2005
Ein 2000 vom Darlehensauszahlungsbetrag abgezogenes Damnum führt 2000 zu erhöhten steuermindernden Finanzierungsaufwendungen.
Süddeutsche Zeitung, 29.07.2000
Manchmal sind dann nach zehn Jahren die Schulden höher als am Anfang, wenn die Zinslast zudem mit vorfinanziertem Damnum gedrückt wurde.
Die Welt, 13.01.2003
Der Kreditnehmer erhält also einen um das Damnum oder Disagio verminderten Betrag, muß aber die vereinbarte Gesamtsumme zurückzahlen.
o. A. [mp.]: Disagio. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1980]
Zitationshilfe
„Damnum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Damnum>, abgerufen am 23.01.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
damnatur
Dammwild
Dämmung
Dammstraße
Dämmstoff
Damokles
Damoklesschwert
Dämon
Dämonenglaube
Dämonenglauben