Dampfdom, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungDampf-dom
eWDG, 1967

Bedeutung

Technik kuppelförmiger Aufbau auf Dampfkesseln, in dem der erzeugte Nassdampf sich sammelt und die mitgerissenen Wassertröpfchen sich abscheiden
Zitationshilfe
„Dampfdom“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dampfdom>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dampfdichte
dampfdicht
Dampfbügelstation
Dampfbügeleisen
Dampfbremse
Dampfdruck
Dampfdusche
Dampfdüse
Dämpfeinsatz
dämpfen