Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Dampfdom, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Dampf-dom
eWDG

Bedeutung

Technik kuppelförmiger Aufbau auf Dampfkesseln, in dem der erzeugte Nassdampf sich sammelt und die mitgerissenen Wassertröpfchen sich abscheiden
Zitationshilfe
„Dampfdom“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dampfdom>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dampfdichte
Dampfbügelstation
Dampfbügeleisen
Dampfbäckerei
Dampfbremse
Dampfdruck
Dampfdusche
Dampfdüse
Dampfentsafter
Dampfentwicklung