Dampfentwicklung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungDampf-ent-wick-lung
WortzerlegungDampfEntwicklung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außerdem gab es vergangene Woche und auch gestern erst wieder unerklärliche Dampfentwicklungen in Reaktor 3.
Die Zeit, 13.08.2013 (online)
Ursache der Eruption am Sonntag war nach Angaben von Experten heftige Dampfentwicklung, nachdem Magma in einen unterirdischen See geflossen war.
Süddeutsche Zeitung, 03.04.2000
Weil das Wasser relativ kalt und die Fernwärmeleitung 150 Grad Celsius heiß waren, kam es zu einer erheblichen Dampfentwicklung, berichtet die Feuerwehr.
Süddeutsche Zeitung, 10.08.2001
Die Rettungsstellen der ganzen umliegenden Bergwerke sind zur Stelle, können aber im Augenblick gegen die starke Rauch- und Dampfentwicklung nicht ankämpfen.
Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 01.03.1927
Zitationshilfe
„Dampfentwicklung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dampfentwicklung>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dampfentsafter
dampfen
Dämpfeinsatz
Dampfdüse
Dampfdusche
Dämpfer
Dampferanlegestelle
Dämpferei
Dampferfahrt
Dampferfurche