Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Dampferanlegestelle, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Dampferanlegestelle · Nominativ Plural: Dampferanlegestellen
Aussprache 
Worttrennung Damp-fer-an-le-ge-stel-le
Wortzerlegung Dampfer Anlegestelle

Verwendungsbeispiele für ›Dampferanlegestelle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Höhe der Dampferanlegestelle sah sie eine Frau in der Spree nahe des Ufers stehen und langsam hin und her gehen. [Die Welt, 19.04.2005]
Sie gehören zu den häufigsten Opfern, werden zwischen Berliner Dom, Dampferanlegestelle, Friedrichstraße und Brandenburger Tor abgefangen. [Bild, 19.07.2004]
Wir wurden mit Taxis vor unseren Häusern abgeholt und zur Dampferanlegestelle der Weissen Flotte gefahren. [Der Tagesspiegel, 22.09.2003]
Der östliche Teil neben dem Spreeufer könnte schon morgen für Diskotheken, Restaurants und Cafés an einer Dampferanlegestelle geöffnet werden. [Der Tagesspiegel, 29.08.2004]
An der Dampferanlegestelle Treptow liegt der "Zenner", einer der ältesten Biergärten Berlins. [Bild, 06.02.1998]
Zitationshilfe
„Dampferanlegestelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dampferanlegestelle>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dampfer
Dampfentwicklung
Dampfentsafter
Dampfdüse
Dampfdusche
Dampferfahrt
Dampferfurche
Dampferlinie
Dampferverkehr
Dampferzeuger