Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Dampfgenerator, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Dampfgenerators · Nominativ Plural: Dampfgeneratoren
Aussprache 
Worttrennung Dampf-ge-ne-ra-tor
Wortzerlegung Dampf Generator

Verwendungsbeispiele für ›Dampfgenerator‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Siemens teilte mit, die Dampfgeneratoren seien bereits 1977 hergestellt worden. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1994]]
So hat General Electric einen Ausschreibungswettbewerb zur Lieferung von Dampfgeneratoren an ein ostdeutsches Energieversorgungsunternehmen verloren. [Süddeutsche Zeitung, 07.07.1995]
Wasser wird durch einen Dampfgenerator geleitet, mit brennendem Propangas auf 400 Grad erhitzt und in vier Zylinder gepreßt. [Bild, 30.12.2004]
Ankara (AFP) Bei der Explosion eines Dampfgenerators in einer türkischen Chemiefabrik sind mindestens sechs Arbeiter ums Leben gekommen. [Die Zeit, 30.01.2013 (online)]
Ein Dampfgenerator sorgt für den nötigen Druck, und unten im Maschinenraum surren zwei kleine, feine Dieselmotoren anstelle der alten Kohleöfen. [Süddeutsche Zeitung, 01.03.2002]
Zitationshilfe
„Dampfgenerator“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dampfgenerator>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dampfgarer
Dampferzeuger
Dampferverkehr
Dampferlinie
Dampferfurche
Dampfhammer
Dampfheizung
Dampfkessel
Dampfkochtopf
Dampfkompresse