Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Dampfkessel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Dampfkessels · Nominativ Plural: Dampfkessel
Aussprache 
Worttrennung Dampf-kes-sel
Wortzerlegung Dampf Kessel
eWDG

Bedeutung

Technik Vorrichtung zum Erzeugen von gespanntem Wasserdampf für Betriebszwecke oder Heizzwecke

Thesaurus

Synonymgruppe
Dampfkessel · Siedekessel

Typische Verbindungen zu ›Dampfkessel‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dampfkessel‹.

explodierend

Verwendungsbeispiele für ›Dampfkessel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Dampfkessel zeigt kaum noch Druck, durch den Heizer geht ein schauriger Ruck. [Bild, 19.07.1999]
Aber er trug weiter die explosible Ruhe eines plombierten Dampfkessels zur Schau. [Hannover, Heinrich: Die Republik vor Gericht 1954 – 1974, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1998], S. 279]
Dazu muß man nur Gras wachsen lassen, es zu Heu verarbeiten und damit Dampfkessel befeuern. [Die Zeit, 13.09.1974, Nr. 38]
Deswegen streben die Maschinenbauer an, die Temperatur des Dampfkessels möglichst zu steigern. [Forschungen und Fortschritte. Nachrichtenblatt der deutschen Wissenschaft und Technik, 1943, Nr. 9/10, Bd. 19]
Auf grellrot lackierten Rädern thront ein wuchtiger Dampfkessel, gekrönt von einem konisch ausladenden Schornstein. [Die Zeit, 04.05.1979, Nr. 19]
Zitationshilfe
„Dampfkessel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dampfkessel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dampfheizung
Dampfhammer
Dampfgenerator
Dampfgarer
Dampferzeuger
Dampfkochtopf
Dampfkompresse
Dampfkraft
Dampfkraftwerk
Dampfl