Dampfkessel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungDampf-kes-sel
WortzerlegungDampfKessel
eWDG, 1967

Bedeutung

Technik Vorrichtung zum Erzeugen von gespanntem Wasserdampf für Betriebszwecke oder Heizzwecke

Thesaurus

Synonymgruppe
Dampfkessel · Siedekessel

Typische Verbindungen zu ›Dampfkessel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Explosion Kraftwerk Lokomotive Ventil erhitzen explodieren explodierend Überwachung überhitzt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Dampfkessel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Dampfkessel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Dampfkessel zeigt kaum noch Druck, durch den Heizer geht ein schauriger Ruck.
Bild, 19.07.1999
Aber er trug weiter die explosible Ruhe eines plombierten Dampfkessels zur Schau.
Hannover, Heinrich: Die Republik vor Gericht 1954 - 1974, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1998], S. 279
Dazu muß man nur Gras wachsen lassen, es zu Heu verarbeiten und damit Dampfkessel befeuern.
Die Zeit, 13.09.1974, Nr. 38
Ein dunkler Gegenstand schießt plötzlich aus dem milchigen Dampfkessel schreiend an den verwirrten Köpfen vorbei.
Süddeutsche Zeitung, 23.04.2002
Deswegen streben die Maschinenbauer an, die Temperatur des Dampfkessels möglichst zu steigern.
Forschungen und Fortschritte. Nachrichtenblatt der deutschen Wissenschaft und Technik, 1943, Nr. 9/10, Bd. 19
Zitationshilfe
„Dampfkessel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dampfkessel>, abgerufen am 18.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dämpfigkeit
dampfig
Dampfheizung
Dampfhammer
Dampfgenerator
Dampfkochtopf
Dampfkompresse
Dampfkraft
Dampfl
Dampflok