Dampframme, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Dampframme · Nominativ Plural: Dampframmen
Aussprache [ˈdampfʀamə]
Worttrennung Dampf-ram-me
Wortzerlegung DampfRamme
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutung

Demonstration der Benutzung einer Dampframme
Demonstration der Benutzung einer Dampframme
(John Mudd, CC BY 2.0)
dampfbetriebene Baumaschine, die vor allem zum Einschlagen von Pfählen verwendet wird
Beispiele:
John Henry war nach dem Mythos der amerikanischen Folklore ein Bahnarbeiter, der mit seinem Hammer gegen eine Dampframme antrat, um Sprenglöcher in einen Felsen zu treiben. [Süddeutsche Zeitung, 04.07.2017]
Es wurden im ganzen 797 Pfähle von zwei Dampframmen gerammt und die gesamte Gründung bis Mitte September fertiggestellt. Im Juni 1913 wurde das Gebäude fertiggestellt. [Moers-Stadtportal.de, 11.04.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Dann rücken andere Arbeiter an – mit Dampframmen und schwerem Gerät. Sie zerstören alle Spuren, baggern für das Fundament eines modernen Hochhauses. [Bild, 01.07.2005]
Einen Hafenarbeiter mag das Dröhnen einer Dampframme oder eines Niethammers nicht sehr stören, den Büroangestellten macht es nervös. [DIE ZEIT, 11.03.1960]
Es dauerte denn auch nicht lange, so zischten, stöhnten und polterten am Elbufer die Dampframmen, um Vorsetzen und Kais zu schaffen[…]. [Voß, Ernst, Lebenserinnerungen und Lebensarbeit des Mitbegründers der Schiffswerft von Blohm & Voß, herausgegeben von Georg Asmussen, vormals Oberingenieur der Schiffswerft und Maschinenfabrik von Blohm & Voß. Berlin: Flemming und Wiskott, 1924., S. 70619]
a)
bildlich Person, die mit viel Energie und wenig Feingefühl oder Rücksicht ihre Ziele verfolgt
Beispiele:
Der Comicfilm »Suicide Squad« handelt nun davon, wie die Psychopathen und Verrückten, die zynischen Kreaturen und gefräßigen Nihilisten, die Dampframmen und Egomonster auf die Menschheit losgelassen werden, als positive Rollenmodelle, als Berserker der Tat, die sich um Legitimation und Folgen wenig scheren. [Die Welt, 16.08.2016]
Markus Söder hat sich mal wieder als politische Dampframme ohne jedes Gespür für genau den populistischen Pfad entschieden, den sonst immer nur sein Parteivorsitzender Horst Seehofer beschreitet. [Bayern dicht, 16.11.2015, aufgerufen am 15.09.2018]
Hinter dem Bild von Gabriel als hyperaktiver Dampframme werden nun Eigenschaften erkennbar, die man unterschätzt oder gar nicht gesehen hat: Mut und Geradlinigkeit etwa. [Die Zeit, 30.12.2013 (online)]
Der eine spielt die Dampframme, der andere den Charmebolzen. [Süddeutsche Zeitung, 16.09.2003]
George Foreman verdiente sich die 70.000‑Dollar‑Börse […] nicht gerade mit Boxkunst, sondern mehr in der Art einer Dampframme. [Die Zeit, 05.04.1974, Nr. 15]
b)
bildlich wuchtige Art oder Vorgehensweise
Beispiele:
Döblin spart nicht mit klassischen Anspielungen und macht einen Dulder Hiob aus seinem Grobian, spielt selber Gott, droht ihm ständig mit dem Schnitter Tod und lässt wie im übelsten Schundroman die Dampframme Schicksal auf seinen Helden runterrummsen. [Süddeutsche Zeitung, 31.12.2018]
18 Jahre sind vergangen, seit Benjamin von Stuckrad‑Barre mit dieser Eingangsszene die Dampframme zur und in die deutsche Literatur brachte. [Lesen mit Links, 05.05.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Diejenigen, die das sprachliche Florett der verbalen Dampframme vorziehen, schauen immer weniger fern! [Der Tagespiegel, 29.05.2005]
Kinderprostitution lässt sich nicht mit der Dampframme beseitigen, obwohl Schimanski das manchmal gerne glauben möchte. [Süddeutsche Zeitung, 10.12.2001]
Pläne und Ideen, es wird sich zeigen, ob sie die Dampframme der Routine passieren, ohne zum Programmeinheitsbrei zu werden. [Die Zeit, 02.12.1977]
Zitationshilfe
„Dampframme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Dampframme>, abgerufen am 22.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dampfradio
Dämpfpuppe
Dampfplauderer
Dampfpfeife
Dampfnudel
Dampfrohr
Dampfross
Dampfsauna
Dampfschiff
Dampfschifffahrt