Darstellungsmodus, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Darstellungsmodus · Nominativ Plural: Darstellungsmodi
WorttrennungDar-stel-lungs-mo-dus

Verwendungsbeispiele für ›Darstellungsmodus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Soundtrack kann in 3 Formaten vorliegen, abhängig vom Darstellungsmodus.
C't, 1998, Nr. 13
Ob die Software schnellere Darstellungsmodi beherrscht, war der lückenhaften Dokumentation - eine unvollständige Hilfedatei - nicht zu entnehmen.
C't, 1994, Nr. 8
Die versteckte Symbolik des Bildes brachte Hofmann dazu, die verschiedenen Darstellungsmodi von Friedrichs Entwicklung aus Leben und Schicksal abzuleiten.
Süddeutsche Zeitung, 31.03.2001
Dass er in seinen Schaustücken alttestamentarischer Gefühlslagen und Verstrickungen zu Darstellungsmodi vormoderner Zeiten griff, war also irgendwie naheliegend.
Die Zeit, 30.08.2010, Nr. 35
Zitationshilfe
„Darstellungsmodus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Darstellungsmodus>, abgerufen am 23.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Darstellungsmittel
Darstellungsmethode
Darstellungskunst
Darstellungskraft
Darstellungsgabe
Darstellungsmöglichkeit
Darstellungsobjekt
Darstellungsstil
Darstellungsweise
Dart