Darts

Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Spiel, bei dem mit kleinen Pfeilen auf eine Scheibe geworfen wird

Verwendungsbeispiele für ›Darts‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich war so klein, jemand musste mir die Darts aus dem Board ziehen, nachdem ich geworfen hatte.
Die Zeit, 19.12.2013, Nr. 51
Niemand im Tal habe ihn beim Darts schlagen können, sagt er.
Süddeutsche Zeitung, 08.05.2002
Jeder Spieler kann drei Darts werfen, Abpraller dürfen nicht noch einmal geworfen werden.
Süddeutsche Zeitung, 04.01.1997
Mittwochs ist Darts, da geht es schon mal bis Mitternacht.
Die Zeit, 27.12.2012, Nr. 52
Sehr viel Spaß verspricht auch der Töplitzer Insel-Dreikampf mit Steinstoßen, Gummistiefel-Zielweitwurf und Darts.
Der Tagesspiegel, 27.04.2005
Zitationshilfe
„Darts“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Darts>, abgerufen am 28.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Dartpfeil
Dart
Darstellungsweise
Darstellungsstil
Darstellungsobjekt
Dartscheibe
Dartspiel
dartun
darüber
darüber-