Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Daseinszweck, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Da-seins-zweck
Wortzerlegung Dasein Zweck
eWDG

Bedeutung

Lebenszweck, Existenzzweck
Beispiele:
sein einziger Daseinszweck scheint Essen und Trinken zu sein
etw. erfüllt seinen Daseinszweck

Thesaurus

Synonymgruppe
Berufung · Bestimmung · Daseinszweck · Endzweck · Existenzgrund · Lebensinhalt · Lebenssinn · Lebenszweck · Mission · Sendung · Sinn · Zweck  ●  (jemandes) Leben  ugs. · Designation  geh., lat., bildungssprachlich · Raison d'être  geh., franz.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Daseinszweck‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Daseinszweck‹.

Verwendungsbeispiele für ›Daseinszweck‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vierzig Jahre lang war sie ein Daseinszweck ohne eine Ökonomie. [Die Zeit, 12.02.1990, Nr. 07]
In einer Welt ohne allen Daseinszweck lässt sich nur schwer leben. [Süddeutsche Zeitung, 12.08.2004]
Das kommt, sollte man meinen, dem Daseinszweck des Lokals geradezu idealtypisch nahe. [Süddeutsche Zeitung, 27.01.1997]
Nun ist sie auf der Suche nach dem politischen Daseinszweck. [Die Welt, 27.03.2004]
Die Kirchen begaben sich auf die Suche nach einem Daseinszweck. [Die Welt, 18.12.2003]
Zitationshilfe
„Daseinszweck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Daseinszweck>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Daseinswillen
Daseinswille
Daseinsweise
Daseinsvorsorge
Daseinsrecht
Dash
Dashboard
Dashcam
Dasselbeule
Dasselfliege