Datenbank, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Datenbank · Nominativ Plural: Datenbanken/Datenbänke
Aussprache [ˈdaːtn̩baŋk]
Worttrennung Da-ten-bank
Wortzerlegung DatenBank2
Wortbildung  mit ›Datenbank‹ als Erstglied: ↗Datenbankdienst · ↗Datenbanksystem  ·  mit ›Datenbank‹ als Letztglied: ↗Gendatenbank
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Menge strukturierter Daten, die nach unterschiedlichen Gesichtspunkten sortiert und abgefragt werden können
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine zentrale, umfangreiche Datenbank
als Akkusativobjekt: eine Datenbank anlegen, aufbauen, aktualisieren, abfragen, durchforsten
in Präpositionalgruppe/-objekt: in einer Datenbank recherchieren; [Daten] mit einer Datenbank abgleichen; auf eine Datenbank zugreifen; Daten, Recherchen in einer Datenbank; Zugriff auf eine Datenbank; Anbindung an eine Datenbank
mit Prädikativ: eine Datenbank ist vorhanden, zugänglich
als Aktivsubjekt: eine Datenbank enthält, umfasst etw. [bestimmte Daten], listet etw. auf
hat Präpositionalgruppe/-objekt: eine Datenbank mit Adressen, Informationen, im Internet, zur Erfassung von etw.
als Genitivattribut: Datensätze, Tabellen, ein Backup einer Datenbank; der Aufbau, die Erstellung einer Datenbank
als Passivsubjekt: eine Datenbank wird eingerichtet, vernetzt
Beispiele:
Der DNA‑Abgleich in europäischen Datenbanken führte Zivilfahnder nach Spanien, wo der Angeklagte nach der Tat bei seiner Mutter untergetaucht war. [Bild, 12.02.2019]
Sie [die Deutsche Digitale Bibliothek] ist der deutsche Beitrag zur Datenbank Europeana, die EU‑weit Wissen und Informationen bündeln soll. [Die Zeit, 04.04.2016 (online)]
Etwa ein halbes Jahr werde es dauern, alle Informationen zur Herkunft der Bilder in einer Datenbank zusammenzuführen, die dann auch im Internet öffentlich gemacht werden solle. [Der Standard, 18.03.2016]
Die umfängliche, auch über das Internet zugängliche Datenbank wird kontinuierlich erweitert und aktualisiert. [Süddeutsche Zeitung, 29.11.2004]
Eine zweite Datenbank enthält Firmen im Stil der Gelben Seiten. [C’t, 1998, Nr. 17]
2.
Informations- und Telekommunikationstechnik Software für die Sammlung und Verwaltung strukturierter Daten
siehe auch Datenbanksystem
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine relationale, objektorientierte, multimediale Datenbank
in Präpositionalgruppe/-objekt: Daten in einer Datenbank speichern, erfassen; Daten in eine Datenbank einspeisen, eingeben
Beispiele:
Die Datenbank wird derzeit programmiert und ist ab 2019 operativ. [Neue Zürcher Zeitung, 10.11.2017]
Die Kontrollen wurden zentralisiert, es gab mehr Personal, und man installierte eine Datenbank für alle Auffälligkeiten und Kontrollergebnisse. [Süddeutsche Zeitung, 22.05.2015]
Jede Mahlzeit wird in ein Tagebuch eingetragen. Dazu hält die App eine Datenbank mit Suchfunktion bereit. [Die Zeit, 18.04.2014 (online)]
Je mehr Felder indiziert sind, desto länger dauert das Anlegen oder Löschen eines Datensatzes. Außerdem erhöht sich der Platzbedarf, weil sich die Indizierung nicht auf die logische, sondern auf die physikalische Struktur der Datenbank auswirkt. [C’t, 2001, Nr. 26]
Ein von der Volkswagenstiftung gefördertes Projekt hat zum Ziel, die Sammlungen in einer multimedialen Datenbank zu erfassen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.12.2000]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Auflistung · ↗Aufstellung · ↗Aufzählung · Datenbank · ↗Gliederung · ↗Katalog · ↗Liste · ↗Register · ↗Tabelle · ↗Verzeichnis  ●  ↗Syllabus  fachspr., selten
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Computer
Synonymgruppe
Datenbank · ↗Datenbanksystem · ↗Datensammlung  ●  elektronischer Karteikasten  ugs.
Unterbegriffe
  • Graphdatenbank · graphenorientierte Datenbank
  • Registrierdatenbank · Registrierungsdatenbank
Assoziationen
  • Datenbankadministrator · Datenbankorganisator · Datenbankverwalter
  • Relationenalgebra · relationale Algebra
  • Krähenfußnotation · Martin-Notation
  • Entität · ↗Informationsobjekt
  • Informations- und Kommunikationssystem · ↗Informationssystem
  • ANSI-SPARC-Architektur · Drei-Ebenen-Architektur · Drei-Ebenen-Schema-Architektur · Drei-Schema-Architektur
  • Duplikaterkennung · Objektidentifizierung
  • Datenbankindex · ↗Index
  • Dateneinheit · ↗Entität · Satzinhalt eines Datenbanksegmentes  ●  Entity  engl.
  • Speicher-Engine · Speichersubsystem

Typische Verbindungen zu ›Datenbank‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Datenbank‹.

Zitationshilfe
„Datenbank“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Datenbank>, abgerufen am 12.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Datenautobahn
Datenauswertung
Datenaustausch
Datenaufkommen
Datenaufbereitung
Datenbankdienst
Datenbanksystem
Datenbasis
Datenbereich
Datenberg