Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Datenfeld, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Datenfeld(e)s · Nominativ Plural: Datenfelder
Aussprache [ˈdaːtn̩ˌfɛlt]
Worttrennung Da-ten-feld
Wortzerlegung Daten Feld
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
begrenzter und als Ganzes referenzierbarer Teil eines Datensatzes
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: ein Datenfeld definieren
als Genitivattribut: der Inhalt eines Datenfeldes
Beispiele:
An anderen Stellen können Datenfelder, die die gleichen Werte enthalten, unterschiedlich bezeichnet sein: »Personalnummer« und »Mitarbeiternummer« wäre so ein Fall. [Süddeutsche Zeitung, 24.02.1998]
Dieses Datenfeld wird benutzt, um die Gesamtzahl der Toten durch Covid‑19 und vieles mehr abzuschätzen. [US-Regierung schafft tägliche Meldepflicht der Krankenhäuser für Covid-19-Todesfälle ab, 16.01.2022, aufgerufen am 19.02.2022]
In der Gesetzesbegründung steht gar ergänzend, »hierbei scheint es möglich, dass einzelne Datenfelder eines Datenbestandes zusammengefasst werden«. [Die Zeit, 13.05.2008]
In der Bibliothekswelt hat der Versuch, allen wissenschaftlichen Ansprüchen gerecht zu werden, zu enorm komplexen Systemen, oft mit Tausenden von Datenfeldern, geführt. [Die Zeit, 30.08.1996]
allgemeiner Das Diskursfestival »Wie wir in Zukunft Leben wollen – Die Stadt als Datenfeld« diskutiert in einzelnen Abenden mit lokalen und internationalen Key Note Speakern jeweils einen Themenbereich der Ausstellung. [Festival: »Wie wir in Zukunft leben wollen«, 27.07.2021, aufgerufen am 27.07.2021]
2.
selten begrenzter Teil eines Trägermediums, auf dem Daten gespeichert und gelesen werden können
Kollokationen:
als Genitivattribut: der Inhalt eines Datenfeldes
Beispiele:
Durch geringfügige horizontale Verschiebung des Schreib‑ und Lesekopfes wird erreicht, daß jede Rastersonde ein Datenfeld von 128 mal 128 Bit bearbeiten kann. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.11.2000]
Kernstück ist ein nur ein Quadratmillimeter großes Datenfeld auf einem selbstklebenden Träger, der direkt am Produkt fixiert wird. [Die Welt, 14.11.2003]

letzte Änderung:

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Datenfeld · Feld  ●  Array  engl.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Datenfeld‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Datenfeld‹.

Zitationshilfe
„Datenfeld“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Datenfeld>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Datenerhebung
Datenendgerät
Datenelement
Dateneingabe
Datendurchsatzrate
Datenfernübertragung
Datenfluss
Datenflut
Datenformat
Datengewinnung